Sommer in Sulden – Urlaub in luftigen Höhen

Vielfältige Wandermöglichkeiten ab 1900 Höhenmetern, von leichten Wanderungen bis extremen Bergtouren, und dies alles in einer Bergwelt, die trotz ihrer Meereshöhe ein ungewöhnlich mildes Klima bietet.

Urlaubsaufenthalt mit Trainingseffekt

Wussten Sie dass wenn Sie in den Höhen von Sulden spazieren gehen, die gleichen Trainingseffekte erzielen, wie bei einem schnellen Lauf in der Ebene? (Quelle: www.joggen-online.de)

Wandererlebnis ab dem Nives

Dank dieser südlichen Lage hat Sulden die höchste Vegetationsgrenze des Alpenbogens (2400 m) und wurde zudem als Reinluftgebiet eingestuft.

Die Seilbahnen und Sessellifte bieten als hilfreiche Aufstiegsanlage den idealen Ausgangspunkt für Hochwanderungen. Tageswanderungen im Hochgebirge sind daher auch für weniger geübte gut durchführbar.